Ausbildungsinhalte

Schulhund

Die Fortbildung dauert 7 Monate und beginnt jeweils im Februar.

Die Fortbildung umfasst 6 Module, ein Modul monatlich, jeweils Samstag und Sonntag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Im 7. Modul wird eine schriftliche und praktische Prüfung abgelegt. Jeder Teilnehmer erstellt eine schriftliche Facharbeit und eine praktische Projektarbeit.

Die Fortbildung vermittelt in 6 aufeinander aufbauenden Moduleinheiten das notwendige theoretische und praktische Wissen und die Methodik um qualitativ hochwertig und wissenschaftlich basiert in diesem Bereich zu arbeiten.

Als Grundlagenfächer werden Aspekte der Mensch-Tier Beziehung sowie der tiergestützten Arbeit aus psychologischer, soziologischer, medizinischer, ethologischer und praxisorientierter Perspektive erarbeitet.

   

Anerkannt als besonders förderungswürdig durch den